Risikoleben

Risikolebensversicherung
 

Die Risikolebensversicherung schützt Hinterbliebene (Ehefrau, Ehemann, Kinder, Eltern oder Partner) vor dem finanziellen Ruin. Im Todesfall der versicherten Person erfolgt eine Kapitalzahlung. Diese Versicherung ist sehr sinnvoll bei der Absicherung von Krediten (z. B. bei Hausfinanzierungen) oder wenn man eigene unversorgte Kinder im „schlimmsten Fall" zumindest finanziell versorgt wissen möchte.

In der Risikolebensversicherung kann man eine, zwei oder mehrere Personen gleichzeitig in einem Vertrag versichern, wodurch die Prämie kleiner wird als bei einzelnen Verträgen.

Da die Risikolebensversicherung bei der Laufzeit sehr flexibel (jährlich kündbar) gestaltbar ist, sollte sie möglichst früh abgeschlossen werden (so lange man jung ist) um eine spätere mögliche „Unversicherbarkeit" zu umgehen, z. B. durch Krankheit.

Wir beraten Sie gerne!!